Regio-Cup: Sieg für den TVZ

Die Aktiven tun es den U17 Junioren gleich und gewinnen ihre Auftaktpartie im Regio-Cup.

Mit einem arg dezimierten Kader reiste die Equipe nach Baden. Nebst den gestandenen Routiniers figurierte erstmals Jan Schärer aus der U17 im H1-Kader und feierte ein erfolgreiches Debüt.

Der Gegner, die HSG SVL Rookies, stellte sich als ein Team mit altbekannten 2. Ligaspieler heraus. Es zeichnete sich ein spannendes Spiel ab.

Dank einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung verkraftete der TVZ auch die frühe rote Karte gegen Eugen Cuic sehr gut und war weiterhin spielbestimmend. Während der Spielstand zur Pause noch offen und ausgeglichen war, liess der TVZ in der zweiten Halbzeit nur noch 6 Gegentore zu und gewann letztlich souverän mit 17:23 und steht damit im 1/8-Final des Regio-Cup.

Kommenden Samstag 08.09.18 startet für das H1 die Meisterschaft zu Hause im BZZ mit einem Derby gegen den TV Brittnau. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Hopp Zofige!!