U17: Team lässt sich Freude nicht nehmen

Eine klare Niederlage setzte es heute für die TV-Zofingen U-17 Junioren ab. Der Gegner HV-Olten war beim Spiel über die gesamte Zeit präsenter und wollte den Sieg mehr als die Zofinger. Obschon eigentlich doch vieles richtig gemacht wurde konnte man nicht überzeugend auftreten. Es fehlte die Durchschlagskraft vom ganzen Team und der mögliche einfache Torabschluss wurde zu kompliziert gestaltet. So resultierte dann eben oft auch kein Torerfolg. Am Schluss musste man sich deutlich mit 31:17 geschlagen geben. Trotzdem lassen die U-17 Jungs von Coach Jürg Wullschleger und Assistent Nando Häfliger sich die gute Stimmung durch solche Niederlagen nicht vermiesen. Dies ist eine tolle Eigenschaft welches diese Mannschaft auszeichnet. Man geht miteinander durch erfolgreiche wie eben auch durch schwierige Zeiten. Das ist am Schluss mehr wert als zwei Punkte. Jetzt heisst es weiter gut zu trainieren um schon bald wieder erfolgreiche Zeiten miteinander zu feiern. 👍 (JWU)