U17/H1: Black Saturday für den TVZ

Dieses Wochenende wurde der TV-Zofingen bestraft. Die U-17 wie auch das Herren 1 konnten keine Punkte in deren Spielen holen! Bei den Junioren lag es vor allem an den Feldspielern, die mit grossem Unvermögen und ohne Willen agierten. Eine nicht mal ansatzweise zufriedenstellende Leistung wurde erbracht. Während man in der Verteidigung teilweise gute Aktionen sehen konnte, wurde im Angriffsspiel total versagt. Mit einem zu fahrlässigen, nicht effizienten Angriff, verlor man das Spiel. In 30 Minuten nur 5 Tore erzielen spricht für sich. Das muss unbedingt besser werden nächste Woche, wo der Gegner der HV-Olten sein wird.

Das Herren 1 gab sein Spiel komplett aus den Händen und verlor im Derby gegen Brittnau. Nach einer Aufholjagd und dem Ausbau der Führung auf vier Tore in der 45. Minute brachten die Thutstätter komplett ein und liessen die Brittnauer wieder aufholen. In der Folge gelingte kein Angriff mehr und so verlor der TVZ mit 3 Toren. Mit der Niederlage gegen Brittnau endet auch die Gewinnserie von 5 Spielen.

Weiter gehts!

Hopp Zofige!!!